Die schönsten Wanderungen mit Kinderwagen–>Mit Verlosung!

»Kindgerechter kann wohl kein Wanderführer sein.« befandn die Tageszeitung Welt. Vom Ammergebirge bis zum Wendelstein stellt Robert Theml unvergessliche Wanderungen für die ganze Familie vor.
Wer die Wanderschuhe aus- und das Baby einpacken möchte, muss sich nicht auf
den Park um die Ecke beschränken. Zwischen Chiemgau und Karwendel finden
geländegängige Familien sommers wie winters ein attraktives Angebot für
Eroberungen mit dem Kinderwagen. Wo gibt es befahrbare Wege, wo Hütten zum Wärmen von Babynahrung? Outdoor-Journalist Robert Theml weiß Antwort. Zusammen mit den eigenen (Klein-)Kindern hat er 37 Familientouren im Süden Münchens erkundet und in seinem neuen Freizeitführer »Wanderungen mit dem Kinderwagen zwischen Chiemgau und Karwendel« aus dem J.Berg Verlag zusammengestellt. Ob im Isarwinkel, in den Tegernseer und Schlierseer
Bergen, im Wendelstein oder rund um die Kampenwand: Alle Wegstrecken führen in etwaeiner Stunde zum Ziel. Zehn Touren eignen sich auch für Ausflüge mit dem Rollstuhl.
Bis zum 13. September verlost Kinderoutdoor.de ein Exemplar von diesem Buch. Einfach mail an uffb@arcor.de Stichwort: Wanderung mit Kinderwagen. Der Rechtsweg ist bei dieser Verlosung ausgeschlossen (die Anwälte brauchen auch mal ihre Ruhe) und wir zahlen den Preis nicht aus.
Theml hat bei seiner Auswahl darauf geachtet, dass sich stets etwas Besonderes für die Kleinen findet: gemütliche Hütten für die Brotzeit, Almtiere, Bäche, an denen man tolle Dämme bauen kann, und er liefert Ideen für Spiele und Ablenkung am Wegesrand. Seine praktischen Tipps zu Kinderwagen, Ausrüstung und Gepäck helfen bei der Vorbereitung. Neben der Tourenbeschreibung findet der Leser jeweils einen Steckbrief mit Anfahrt, Gehzeit mit Kindern, Höhe, Höhenunterschied, Gipfel, Anforderungen, Rollstuhleignung, Rodelmöglichkeit, jahreszeitlichen Besonderheiten, Karten, Einkehr und Adressen. Dazu eine kleine Übersichtskarte und die Freizeitmöglichkeiten in der Nähe. Für viele erlebnisreiche Familienausflüge. Wie schrieb schon die Welt:“ Kindgerechter kann wohl kein Wanderführer sein!“

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email