Brooks begeistert Läufer/innen mit dem Ghost

Bereits kurz nach Verkaufsstart der fünften Version des Ghost freut sich der  Laufspezialist Brooks über den ersten Award. Die US-Redakteure des renommierten und weltweit größten Laufmagazin Runner´s World haben im Rahmen des großen Schuhguide in der September Ausgabe den Neutralschuh Brooks Ghost 5 mit dem begehrten „Editor´s Choice“ Award ausgezeichnet.

Damit geht die Erfolgsstory weiter. Jeden seiner Vorgänger prämierten die Fachjournalisten ebenfalls Redakteurent. Sie zeigten sich, wie zahlreiche Neutralläufer, vom Anfänger bis Extremläufer, von diesen Schuh begeistert. Im Training und im Wettkampf ist die Dynamik des Ghost gefragt. Mittelschwere Läufer tragen ihn, ganz egal ob bei einem kurzen Ausflug oder auf der Langdistanz. Mit diesem Schuh können Läufer jeden Tag auf die Strecke und ihre Trainingsrunden absolvieren. Tester begeisterte vor allem dieCaterpillar Crash Pad Technologie , die im Vergleich zum Vorgänger nun von der Ferse bis zur Mitte des Fuß eingesetzt ist.  Das Pad sorgt für einen perfekten Erstkontakt bis hin zur Absprungphase, fördert die natürliche Abrollbewegung und garantiert die perfekte Balance zwischen  Dämpfung und Stabilität. „Brooks hat mit dem Ghost einen gelungenen Schuh entwickelt. Der Laufspezialist hat die Formel für einen erfolgreichen Schuh geknackt und dies jetzt schon über mehrere Jahre hinweg“, so die Tester in ihrem Urteil.

Frauen und Männer sind begeistert vom Ghost. In seiner fünften Auflage ist der Laufschuh von Brooks noch besser. Hier das schnittige Damenmodell
Foto: Mit freundlicher Genehmigung Brooks

 

 

Twitter Digg Delicious Stumbleupon Technorati Facebook Email